Windows Update – Keine Funktion obwohl der Dienst läuft, das 4k Sektoren Dilemma

Nach 7 Jahren war letztens ein neuer Rechner fällig. Da ich das Windows 8 nicht mag, aber noch diverse Windows 7 Lizenzen zu liegen habe wurde auch ein solches installiert, was erwartungsgemäß problemlos verlief. Der Rechner kam mit einer 2TB Platte, welche sich im Leistungsindex als nicht die ultimativ schnellste herausstellte. Da auch im „alten“ Rechner als primäre Platte eine SSD werkelte war die Anschaffung einer solchen aber sowieso geplant und eine Samsung 850 PRO 128GB eingebaut. Im letzten (gedachten) Schritt hiess es nun also noch schnell das System auf die neue SSD zu übertragen, was wie immer mit Arconis Disk Director schnell erledigt war. Nach dem nächsten Boot schnell noch die 2TB-Platte neu formtiert. Fertig.

Im wirklich letzten Schritt bleibt natürlich ein Durchgang „Windows Update“. Aber was ist das? Windows Update verweigert den Dienst mit einem Hinweis, dass genau selbiger nicht funktionieren würde.

Quelle: http://www.bleepingcomputer.com/
Quelle: http://www.bleepingcomputer.com/

Schnell geprüft und gefunden, dass die Dienste selbstverständlich wohlauf sind. Eine erste Recherche ergab immer einen Hinweis auf einen „Intel Rapid Storage Technology Driver“ den ich auch tatsächlich mit dem neuen Motherboard installiert hatte. Ein Update desselben jedoch scheiterte daran, dass dieser ein Windows 7 SP1 vorausetzte, was aber vom Windows Update nicht installiert werden wollte.

Lange Rede, kurzer Sinn:

Bei einem nackten Windows 7 (64bit) hat Windows Update Schwierigkeiten, wenn eine Platte mit „Advanced Format„, also den 4k (statt der bisher üblichen 512Byte) großen Sektoren im System eingebaut ist. Details beschreibt Microsoft wie folgt:

Das Update in Form einer Datei Windows6.1-KB982018-v3-x64.msu ließ sich aber wiederum mit einer Fehlermeldung nicht installieren. Die einfache Lösung heisst also:

Nachdem obige Schritte erfolgreich durchgeführt wurden funktioniert auch Windows Update wie gewohnt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei × drei =