Neustart: CCU.IO, DashUI, ScriptGUI

Bisher hatte ich alle Funktionen, das Abholen der Daten von den Sensoren und das Speichern in die Datenbank ordentlich in Python programmiert, was immer wieder eine schöne Entspannung war.

Spätestens bei der Visualisierung fing dann aber der Stress an, wenn web2py ist nicht so mein Ding, weil es eigentlich darin besteht lange js Strukturen zu schreiben und vom Debugging auch eher „speziell“ ist. Somit war angezeigt, dass eine andere Lösung heralten muss.

Zufällig stieß ich auf CCU.IO, was zusammen mit DashUI und ScriptGUI vieles der aufwendigen Programmiererei abnehmen sollte. CCU.IO übernimmt dabei die Datenabfrage und Speicherung, während mit ScriptGUI Logiken aufgebaut und letztendlich mit DashUI dargestellt werden können. Die Möglichkeiten die DashUI dabei bietet sind extrem variabel, wie die Demos auf der DashUI Website zeigen.

Das wirklich Gute an dem Dreigestirn jedoch ist, dass CCU.IO noch Apadpter für viele andere Datenquellen zur Verfügung stellt, sei es den Wetterdienst oder die Information der Gemeinde wann das nächste Mal der Müll abgeholt wird.

Einen Nachteil hat das Ganze dann aber doch: die Dokumentation. Oder besser: oft deren Abwesenheit. Besonders wird dies bei der Beschreibung der Adapter sichtbar, die auf http://ccu.io/adapter.html aufgeführt sind. Bei den meisten Adaptern steht dort bestenfalls ein Satz. Details muss man sich dann durch Lesen der Sourcen erarbeiten oder einen willigen Wissenden finden, der sein Wissen teilt. Ohne Letzteren wird es erheblich schwer.

Auf der anderen Seite steht in Aussicht, dass man wirklich Vieles umsetzen kann (wiederum ein Verweis auf die Demos von DashUI), da sich die Daten aus allen Datenquellen/Adaptern spätestens in ScriptGUI verknüpfen lassen und komplexe Szenarien erlauben.

Um die eigene Vergesslichkeit zu überlisten und um es Anderen evtl. leichter zu machen werde ich hier meine ggf. anfallenden Erkenntnisse niederschreiben.

Als Hardware kommt übrigens der bereits existierende Trippledecker zum Einsatz.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


dreizehn + drei =