HomeMatic: Sender einer Email über Google Mail

Ein sicherlich offensichtlicher Anwendungsfall beim Betrieb einer Haussteuerung ist die Benachrichtigung bei Alarmen oder bestimmten Zuständen, z.B. durch eine Email.

Da die CCU2 die Email-Funktionalität nicht dabei hat, muss man zuerst ein AddOn installieren, welches sich auf homematic-inside.de findet (Email AddOn).  Das AddOn wird schnell und einfach über „Systemteuerung > Zusatzsoftware“ installiert und anschließend über die Schaltfläche „Email“ in der Systemsteuerung konfiguriert.

App-Passwort bei GMail
App-Passwort bei GMail

In diesem Zuge muss auch ein SMTP-Server zum Emailversand konfiguriert werden. Dies ist im Normalfall keine Herausforderung. Auch wenn man die Daten für den genutzten Emaildienst nicht zu Hand hat, so gibt es lange Listen die diese Daten zusammenfassen, z.B. bei patshaping.de. Die Herausforderung kommt dann auf, wenn man z.B. bei GMail die „Bestätigung in zwei Schritten“ nutzt. In diesem Fall kommt man mit dem „normalen“ Passwort nämlich nicht weiter.

Glücklicher Weise enthält die Fehlermeldung die von GMail kommt auch einen Link auf eine Lösungsseite. Auf dieser Seite wird erklärt wie für eine Anwendung wie die HomeMatic ein App-Passwort erstellt werden kann, mit dem sich die Anwendung dann erfolgreich anmelden kann. Alles in Allem ist der gesamte Vorgang nicht schwierig, wenn man denn erst einmal die Einzelteile zusammen hat.

Neben dem einfachen Versenden von statischen Emails lassen sich auch dynamische Inhalte hinzufügen. Hierzu muss über den Punkt „Tcl“ in der Emailkonfiguration ein Skript angegeben werden, dessen Variablen dann in der Email verfügbar sind. Die Seite auf der auch das Email-AddOn zu finden ist bietet hierzu auch ein Beispiel.

Die Emaileinstellungen die letztendlich funktionieren sehen wie folgt aus.

Fertige Emailkonfiguration
Fertige Emailkonfiguration

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vier × vier =