Android im WLAN automatisch entsperren

Ein Smartphone in der Öffentlichkeit ungeschützt liegen zu lassen ist sicher nicht weise. Selbiges aber immer, auch in den eigenen vier Wänden, und immer wieder entsperren zu müssen nervt nach kurzer Zeit aber doch.

smart_unlock

Als Lösung bieten sich einige Apps in Play-Store an, die teilweise sehr unterschiedliche Bewertungen haben. Eine der Apps mit den besten Bewertungen, immerhin durchschnittlich eine 3,9, ist „Smart Unlock“ von Leading Home.

Nach der Installation trägt sich die Anwendung als Administrator ein und kann dadurch den Bildschirmlock ein- und ausschalten. Das Gerät braucht dafür nicht gerootet sein. Die App präsentiert sich schlicht und funktional im Materialdesign und bietet an ein WLAN oder Bluetoothgerät auszuwählen. Für den Fall, dass vorherzusehen ist, dass das Gerät ggf. die Verbindung zum WLAn oder BT-Gerät sporadisch verlieren kann und man vermeiden möchte, dass sich das Gerät dann gleich sperrt, kann eingestellt werden wie lang eine solche Unterbrechung andauern darf, bevor sich das Gerät dann doch sperrt.

Screenshot_20160404-234926 Screenshot_20160404-234939 Screenshot_20160404-235008

 

 

 

 

 

 

 

 

Außer der Option die App die temporär zu deaktivieren bzw. zu deinstallieren gibt es keine weiteren Einstellungen. Die App läuft in der kostelosen Version für sieben Tage, die unlimitierte Version kostet dann 1,99€.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


neun − 7 =